Company History

Firmenhistorie

The art and technique of facetting harder gemstones on horizontal cutting wheels was brought to Idar by a garnet cutter from Bohemia in the late eighteen hundreds. 

Die Kunst und die Anwendungstechnik, harte Edelsteine auf horizontalen Schleifscheiben zu facettieren, wurde von einem Granatschleifer aus Böhmen im späten 19. Jahrhundert nach Idar gebracht.

The gem cutter Hermann Lind founded his lapidary workshop in 1923 under the name of HERMANN LIND II and was job cutting for Idar gem houses. 

Der Edelsteinschleifer Hermann Lind gründete seine Schleiferei im Jahre 1923 unter dem Namen HERMANN LIND II, und übernahm Schleifarbeiten für Edelsteinhandelshäuser in Idar.

When one of these companies was not able to pay him money, he took a lot of rough garnets instead, cut it and offered it to gem dealers and jewellery makers in Pforzheim, the center for gold jewellery in Germany.

Als eine dieser Firmen die Rechnung nicht begleichen konnte, nahm er eine Partie roher Granate in Zahlung,  schliff diese und bot sie Edelsteinhändlern und Schmuckfabrikanten in Pforzheim, dem deutschen Zentrum für Goldschmuck, an. 

  First business card of Hermann Lind II in the 1920's

 First business card of Hermann Lind II in the 1920's

 Hermann Lind, founder of Hermann Lind II

Hermann Lind, founder of Hermann Lind II

Every since, the company HERMANN LIND II, has been specialized in cutting garnets and has developed a world wide reputation as THE garnet specialist.

Seit dieser Zeit ist die Firma HERMANN LIND II auf das Schleifen von Granaten spezialisiert und hat eine weltweite Reputation als DER GRANATSPEZIALIST aufgebaut.

 

Historic views of the company lapidary workshop and offices

Historische ansichten der edelsteinschleiferei und geschäftsräume